Die Meyer Werft am Standort Papenburg ist eines der innovativsten und leistungsstärksten Unternehmen in Norddeutschland und eine große Bereicherung für die Wirtschaftsstruktur im Nordwesten unseres Landes. Sie schafft und sichert Arbeitsplätze, nicht nur in der direkten Umgebung des Standortes, und gibt wichtige Impulse für Forschung und Entwicklung. Das Land Niedersachsen ist sich dieser Bedeutung für die Menschen und die wirtschaftliche Entwicklung der Region bewusst und hat sich deshalb, ebenso wie die Werft und die IG Metall, in einer gemeinsamen Vereinbarung zum Erhalt des Standorts Papenburg bekannt. Im Übrigen würden staatliche Beihilfen für den Umzug an einen neuen Standort schon aus einem Grund von vornherein ausscheiden – das Beihilferecht der EU stünde dem entgegen.

Dr. Niels Kämpny ist Leiter der Abteilung Industrie und Wirtschaft im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung